Auf den Spuren Abt Knittels - Rundtour bei Kloster Schöntal

Durch die idyllische Landschaft im Jagsttal bei Kloster Schöntal

Auf dieser vielseitigen Tour fahren Sie an Kloster Schöntal und den Schlössern Aschhausen und Rossach vorbei. 

TOUR-DETAILS

Distanz: 40,6 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel

STEIGUNG: 546 m

GEFÄLLE: 543 m

TOUR: Rundtouren

Start: Parkplatz Kloster Schöntal

Fahrzeit: ca. 3 Stunden

Wegcharakteristik:
Asphaltierter Radweg

Beschilderung:
durchgehend mit Routenlogo beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Ehemaliges Zisterzienserkloster Schöntal 
  • Schlösser Aschhausen & Rossach

Parkplatzempfehlung:
Parkplatz Kloster Schöntal

Weitere Details
zur Radtour

Über die Jagstbrücke und dann flussabwärts – bevor die Straße beiderseits durch Leitplanken gesichert wird, rechts durch ein kleines bewaldetes Seitental den Berg hinauf – beim Hofgut/Schloss Rossach rechts abbiegen – in der 2. Senke links nach Oberkessach über Rossacher Straße und Bieringer Straße links in die Dammstraße zum Kessach-Radweg (bachaufwärts rechts der Kessach) bis kurz vor der Kläranlage in Merchingen – rechts den Berg hinauf zwischen mehreren Aussiedlerhöfen hindurch (am Rand eines Wäldchens entlang) nach Aschhausen.

In Aschhausen rechts auf den Schlossweg abzweigen – durch das Schloss hindurch – bergab auf der Straße nach Winzenhofen – links auf die Landesstraße abbiegen – auf einer kleinen Brücke die Jagst überqueren – flussaufwärts auf dem Jagsttalradweg nach Marlach – bei der katholischen Kirche geradeaus in die Äußere Gasse und (links des Bachs) dem Sindelbach entlang über Altdorf bis Sindeldorf – in der Nähe der Kirche den Sindelbach überqueren – an der Kirche links Richtung Diebach – gleich nach dem Ortsende rechts abbiegen und auf kleineren Wegen, die rechts der Kreisstraße verlaufen bis kurz vor Diebach fahren – kurz bevor dieser Weg in die Kreisstraße einmündet, scharf nach rechts in spitzem Winkel auf einen Weg abbiegen, bei dem lediglich zwei Fahrspuren befestigt sind – auf dem Höhenrücken zwischen Kocher- und Jagsttal (an einem Wäldchen entlang) bis zur Landesstraße Weißbach – Westernhausen – diese in Richtung Schleierhof überqueren – kurz danach gleich wieder rechts am Waldrand entlang, dann in den Wald, bis der Weg auf einer schmalen asphaltierten Straße endet – scharf links halten für einen Abstecher zu den Tiroler Seen – am See entlang wieder zurück zu dem Abzweigpunkt Richtung Tiroler Seen – am Abzweigpunkt geradeaus, dann halbrechts (zwei Weiher links liegen lassen) – außerhalb des Waldes links in –Richtung Halsberg abbiegen.

An Halsberg vorbei bis zur Verbindungsstraße Forchtenberg-Bieringen – entweder auf der Straße ins Tal nach Bieringen oder die Verbindungsstraße überqueren – am Wald entlang – auf dem „Bieringer Weg“ (zunächst parallel zur Kreisstraße, dann die Kreisstraße überqueren) ins Tal nach Bieringen – in Bieringen die Jagst überqueren – flussabwärts rechts der Jagst zwischen Fluss und Wald zurück nach Kloster Schöntal.