Die schönsten Weinradwege in Baden-Württemberg
WeinRadReisen im Genießerland

Wo badische, württembergische und fränkische Weinanbaugebiete zusammentreffen, führen viele schöne Radtouren zu Weinbergen und Winzern.

Den Weinsüden per Rad entdecken. 

  • Weinradwege - Unterwegs am Württemberger Weinradweg im HeilbronnerLand
  • Weinradwege - Unterwegs am Württemberger Weinradweg im HeilbronnerLand
  • Weinradwege - Unterwegs am Württemberger Weinradweg im HeilbronnerLand
  • HeilbronnerLand - Radfahren im Weinsüden Baden-Württemberg

Weinradwege - Wege durch die Weinberge

Weit verzweigt wie die Reben am Spalier ist auch das Wegenetz, auf dem Radfahrer die Region erkunden können. Der Württemberger Weinradweg, der bekannteste unter den landesweiten Weinrouten, verläuft im großen Bogen einmal mittendurch, verbindet allein 56 Weinbaugemeinden und lädt zu einer genussvollen WeinRadReise ein.

FILTER
Sie wissen schon genau, was Sie suchen? Dann können Sie hier die Weinradwege nach Länge und Dauer sowie der Region filtern. 

Empfehlungen
Einkehr & Rast

Regionaltypische Weinstuben werden hier Besenwirtschaften oder kurz Besen genannt. Meist urig-rustikal geht es hier besonders gesellig zu, man trifft die Einheimischen. Auf den Speisekarten stehen meist einfache, aber hausgemachte regionale Spezialitäten. Nirgends lässt es sich besser ins Lebensgefühl im Weinsüden eintauchen.

Für die kurze Rast direkt zwischen den Reben sind die Weinhüttle ein kleiner Geheimtipp. Meist in schöner Aussichtslage stehen die Weinausschankhütten mitten im Weinberg. Neben regionalen Weinen sind alkoholfreie Gertänke und kleine Snacks im Angebot.

Empfehlungen
Übernachtungen

Mit viel Weinkompetenz punkten die "Weinsüden-Hotels" entlang der Württemberger Weinstraße. Bei diesen empfohlenen Weinhotels können weininteressierte Radfahrer sicher sein, eine gute Herberge auf Ihrer WeinRadReise zu finden. 

Etwas rustikaler geht es bei einer Übernachtung im Weinfass zu - diese stehen auch mal direkt zwischen den Reben und sind ein besonderes Erlebnis. Wohnmobilfahrer finden auf zahlreichen Winzerhöfen einen schönen Stellplatz entlang der Wohnmobilroute "Wein und regional genießen".

Ausflugsziele
& mehr

Wandernde Weinproben mit den Weinerlebnisführern Württemberg - gesellige Erlebnisse z.B. als "Stäffeles-Tour durch die Terrassenweinberge" mit Weinverkostung zwischen den Reben oder fachliches Weinseminar.

Speziell für müde Radlerwaden auch als fahrende Weinprobe mit "Lemberger-Express" oder "Katzenbeißer Carrus".

 

Weinradwege Baden-Württemberg

Weit verzweigt wie die Reben am Spalier ist auch das Wegenetz, auf dem Radfahrer die Region erkunden können. 

Der Württemberger Weinradweg, der bekannteste unter den landesweiten Weinrouten, verläuft im großen Bogen einmal mittendurch und verbindet allein 56 Weinbaugemeinden.

Darüber hinaus lässt sich hier in der Region, in der über die Hälfte aller Württemberger Weine gedeihen, noch weit mehr zum Thema erleben.

Und wo viele Reben wachsen, gibt es meist auch reichlich Gelegenheit, die Erzeugnisse zu genießen. So finden Radfahrer von der urigen Besenwirtschaft über die Vinothek und die zahlreichen Weinfeste bis zum gehobenen Weinlokal viele Adressen für Einkehr und Rast am Wegesrand.

Franken, Baden und Württemberg

 

"Von der Sonne verwöhnt " und "bei Kennern beliebt"

Die Weine entlang der Badischen Weinstraße sind „von der Sonne verwöhnt“, so der Slogan im Badischen Weinland. Deshalb gehört Baden als einziges deutsches Weinbaugebiet der EU-Weinbauzone B an, wie bspw. auch die Champagne.

Die Weinheimat Württemberg ist besonders für ihre Rotweinkompetenz bekannt und erstreckt sich rechts und links des Neckars mal mit imposanten Steillagen, mal als sanftes Hügelland. Und für den Frankenwein ist wohl der Bocksbeutel der bekannteste Vertreter.

Hier im deutschen Weinsüden lassen sich auf jeder Tour gleich mehrere spannende Genusstationen ansteuern und das Klima ist schon früh im Jahr und bis in den Oktober hinein besonders mild.

Perfekte Bedingungen für eine spannende WeinRadReise.