Die schönsten Flussradwege in Baden-Württemberg
Radfahren ohne Höhenmeter 

Sterneklassiker an Kocher, Jagst und Neckar sowie kleine Geheimtipps in den Seitentälern.

Gerade in den kleinen Seitentälern der bekannten Klassiker sind noch zahlreiche weitere Radtouren ohne Höhenmeter zu entdecken.

  • Kocher-Jagst-Radweg in Crailsheim an der Jagst
  • Unterwegs am Kocher-Jagst-Radweg

Flussradwege - Wege am Wasser

Viele blaue Bänder schlängeln sich durch die Region - Sie sind die malerischen Wegbegleiter der Radfahrer: Große Wasserläufe mit kleinen Nebenflüssen, stille Seitentäler und wildromantische Schluchten.

FILTER
Sie wissen schon genau, was Sie suchen? Dann können Sie hier die Flussradwege nach Länge und Dauer sowie der Region filtern. 

Ausflugsziele
& mehr

Kanutouren auf Kocher, Jagst und Neckar als die Gelegenheit für einen Perspektivwechsel - vom Wasser aus eröffnen sich ganz neue Ein- und Ausblicke:

Ausflugsschiffahrten auf dem Neckar - für einen Pausentag oder einfach zur "ressourcensparenden Überbrückung" von A nach B:

Flussradwege Baden-Württemberg 

Ob Tagestour oder Radwanderung – die Flussradwege Baden-Württembergs sind so vielfältig wie die Landschaften und Sehenswürdigkeiten unterwegs. 

Viele blaue Bänder schlängeln sich durch die Region – Sie sind die malerischen Wegbegleiter der Radfahrer: Große Wasserläufe mit kleinen Nebenflüssen, stille Seitentäler und wildromantische Schluchten.

Das „FlussLand der Lebensfreude“ – zwischen Stuttgart, Heidelberg und Würzburg – ist maßgeschneidert für Erkundungstouren mit dem Rad.

Unterwegs in den Seitentälern - die kleinen Perlen entdecken

Viel zu entdecken und noch mehr kulinarische Genüsse gibt es entlang der kleineren Flussradwege im Genießerland Baden-Württemberg.

Hier, abseits der bekannten Routen ist das Ländle und seine regionalen Eigenheiten besonders gut zu entdecken. Spüren Sie der Geschichte des "Herrgottsbscheisserle" – im Rest der Republik als Maultasche bekannt – und den Geheimnissen von Besen* und Straußen* nach.

Im noch weitgehend ursprünglichen Bühlertal gelangt vom Kocher an die Jagst (BühlerTour). Der Brettachtal-Radweg führt von den Höhenzügen im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald durch eine abwechslungsreiche  Landschaft hinaus bis in Kochertal. 

Flussradwege - die beliebtesten Radwege in Deutschland

Jährlich stellt der ADFC in seiner Radreiseanalyse ein Ranking der beliebtesten Radwege in Deutschland und Europa vor. 

Eine Befragung der Radfahrer selbst, mit eindeutigem Ergebnis:

Seit Jahren werden dabei die TOP 10 der beliebtesten Radrouten in Deutschland von Flussradwegen belegt – und dabei sind es nicht nur die großen Namen wie Elberadweg oder Donauradweg. 

Wer sich etwas abseits der großen Touristenströme in unberührten Naturlandschaft mit kleinen, charmanten Orten bewegen möchte, dem seien in Baden-Württemberg die kleinen Seitentäler wie Ohrn oder Zaber empfohlen.