OberamtsTour
Tagestour am Kocher-Jagst-Radweg

Die Tagestour am Kocher-Jagst-Radweg führt durch das malerische Jagsttal und über die Hohenloher Ebene durch die ehemalige Oberamtsstadt Gerabronn.

Ein besonders schöner Abschnitt des Kocher-Jagst-Radweges entlang der Jagst begleitet Sie ein Stück auf Ihrer Rundtour, die in diesen Bereichen auch heute noch landschaftlich sehr stark geprägt ist. Kulturinteressierte kommen bei dieser Rundtour auch auf ihre Kosten - nur mal das Schloss Langenburg und die Burgruine Leofels genannt.

TOUR-DETAILS

Distanz: 73,0 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Schwer

STEIGUNG: 490 m

GEFÄLLE: 490 m

TOUR: Rundtouren

Start: Blaufelden (Bahnhof)

Fahrzeit: ca. 5 Stunden

Wegcharakteristik:
Wenig befahrene Verkehrsstraßen sowie ausgebaute Feldwege. Nur wenige Wegabschnitte auf Schotter- und Waldwegen. Längere und steilere Anstiege und Abfahrten.

Beschilderung:
durchgehend mit Routenlogo beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Schainbach: Ort mit Jakobuskirche (Besichtigung nach Vereinbarung; Tel. 07955 3543)
  • Kirchberg/Jagst: Mittelalterliches Städtchen
  • Leofels: Staufische Burgruine
  • Langenburg: Luftkurort mit Renaissanceschloss und Deutschem Automuseum

Parkplatzempfehlung:
Bahnhof Blaufelden

Besonderheiten
Ca. 2 km langer Anstieg nach Langenburg

Anreise mit der Bahn:
Hier geht es zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Weitere Details
zur Radtour

Bei dieser Tour eignet sich die Anreise mit der Bahn, denn sie beginnt genau dort. Durch den östlichen Teil der Hohenloher Ebene auf gut ausgebauten Feldwegen und wenig befahrenen Landstraßen radelt man durch eine wechselnde Landschaft. Die ein oder andere Steigung hält die Rundtour bereit.

Ein Highlight der Tour ist sicherlich die Anhäuser Mauer, die man aus der Ferne sehen kann - Reste einer früheren Klosterkirche.
Durch das romantische Jagsttal geht es auf dem Kocher-Jagst-Radweg weiter, bevor man wieder über einen 2 Kilometer langen Anstieg Langenburg und die Hohenloher Ebene erklimmt. 

Besuchen Sie doch eines der Cafés in Kirchberg/Jagst oder Langenburg.