Naturpark
Schwäbisch-Fränkischer Wald

Blühende Streuobstwiesen, geheimnisvolle Schluchten und ruhige Wälder zwischen Stuttgart, Nürnberg und Heilbronn.

Verwunschenen Orte erkunden und eintauchen in eine fast unwirkliche und märchenhafte Welt in Höhenlagen bis 635 üNN.

  • Naturparktouren im Schwäbisch-Fränkischen Wald - aussichtsreiche Höhenzüge in den Löwensteiner Bergen
  • Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
  • Naturparktouren im Schwäbisch-Fränkischen Wald - aussichtsreiche Höhenzüge in den Löwensteiner Bergen

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Landschaft voller Leben

Prägende "Landschaftsgestalter" im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald sind die Bäume – die Höhenzüge in dieser mittelgebirgsähnlichen Landschaft zwischen Stuttgart, Heilbronn und Nürnberg haben einen Waldanteil von über 51%. 

Versteckt in den Wäldern finden sich schroffe Felsen, sagenumwobene Klingen und wildromantische Wasserfälle. Schon deren Namen beflügeln die Fantasie: Geldmacherklinge, Mordsklinge oder Silberstollen.

Naturparkzentrum Schwäbisch-Fränkischer Wald
Naturräume erleben

Prägende "Landschaftsgestalter" im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald sind die Bäume - die Höhenzüge in dieser mittelgebirgsähnlichen Landschaft zwischen Stuttgart, Heilbronn und Nürnberg haben einen Waldanteil von über 51%. 

Versteckt in den Wäldern finden sich schroffe Felsen, sagenumwobene Klingen und wildromantische Wasserfälle. Schon deren Namen beflügeln die Fantasie: Geldmacherklinge, Mordsklinge oder Silberstollen.