WT5 Familienradtour Wüstenrot
Radfahren mit Kindern 

Eine gemütliche Radtour auf einem Hochplateau rund um Wüstenrot im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. 

Hier in den Höhenzügen des Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erlebt der Radler den ländlichen Charme der kleinen Orte und Weiler hautnah.

Sie möchten die Landschaft des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald per Rad erkunden, sind aber kein muskelbepackter Leistungssportler? Oder möchten Sie einfach mal eine gemütliche Radtour mit der ganzen Familie unternehmen? Dann ist diese Tour genau das Richtige für Sie.

TOUR-DETAILS

Routenplakette WT5 - Familienradtour Weinsberger Tal

Distanz: 13,4 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Leicht

STEIGUNG: 54 m

GEFÄLLE: 54 m

TOUR: Rundtouren

Start: Ortsmitte Wüstenrot

Fahrzeit: 1:00 Stunde

Wegcharakteristik:
bis auf ein kurzes Stück (dieses kann umfahren werden) durchgehend geteert

Beschilderung:
durchgehend beschildert: WT5

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Bausparmuseum Wüstenrot
  • Silberstollen Wüstenrot
  • Greifvogelanlage Wüstenrot
  • Aussichtsturm Steinknickle mit Spiel- und Grillplatz

Parkplatzempfehlung:
innerörtliche Parkplätze entlang der Löwensteiner Straße/Hauptstraße in Wüstenrot,
Parkplatz am Steinknickle in Neuhütten

Besonderheiten

  • besonders abwechlungsreiche Landschaft

Weitere Details
zur Radtour

Die Familientour startet am Ortsrand von Wüstenrot. Wer sich mit dem schwäbischen Klischee von "Schaffe, schaffe Häusle baue" ein wenig genauer auseinandersetzen möchte, dem sei ein Besuch im Bausparmuseum Wüstenrot empfohlen.

Der Radweg führt durch ein schönes Waldstück über Weihenbronn nach Neuhütten. Hier ist die Hälfte der Tour geschafft und es ist Zeit für eine gemütliche Rast. Wer den kurzen Anstieg hoch zum Aussichtsturm Steinknickle bewältigt, kann sich auf Erholung und Entspannung mit einem gemütlichen Rastplatz und einem Kinderspielplatz freuen. Der Aussichtsturm ist nicht ständig geöffnet. Ein Schlüssel liegt aber täglich von 10-16 Uhr zur Abholung bereit.

Die zweite Etappe Ihrer Radtour führt Sie über Wiesen und Felder nach Hasenhof, Spatzenhof und einmal rund um den Stangenberg.  

Ein echtes Highlight wartet auf die Abenteuerlustigen unter Ihnen. Kurz vor Ende der Tour können Sie auf Entdeckungstour im Silberstollen gehen. Noch ein kleines Stück und Sie erreichen Wüstenrot, wo Sie in einer der zahlreichen gastronomischen Einrichtungen oder Cafés den Abschluss der Radtour genießen können.
 

Tipps
für Familien

An Sonn- und Feiertagen findet jeweils um 15 Uhr eine Flugvorführung in der der Greifvogelanlage am Spatzenwald statt. Daneben gibt es die Möglichkeit, die Anlage während einer privaten Führung zu besichtigen. 

Das Naturfreundehaus Steinknickle bietet neben dem Rast- und Spielplatz die Möglichkeit sich zu verpflegen und ein wenig die Stille zu genießen. 

Zu empfehlen ist auch ein Abstecher zum Finsterroter See. Ein Kiosk mit Seeterrasse sorgt für das leibliche Wohl. Für eine unterhaltsame Pause gibt es neben einem Spielplatz auch einen Barfußpfad, der Dachsi-Walderlebnispfad sowie einen Tretbootverleih.