Ohrntalradweg - Idyllische Radtour entlang der Ohrn
Kurztour zwischen Öhringen und dem Kochertal

Verbindung zum Kocher-Jagst-Radweg

Über diese abwechslungsreiche Tour gelangen Sie von Öhringen zum Kochertal  

TOUR-DETAILS

Logo Ohrntalradweg, Stadt Öhringen

Distanz: 8,9 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Leicht

STEIGUNG: 4 m

GEFÄLLE: 47 m

TOUR: Streckentouren

Start: Herrenwiese Öhringen

Fahrzeit: ca. 45min

Wegcharakteristik:
Wenig befahrene Verkehrsstraßen sowie Feld- und Forstwege, kurze Wegeabschnitte auf Schotterwegen

Beschilderung:
durchgehend mit Routenlogo beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Abstecher zum Kocherwerk Ernsbach, ein interaktives Museum für Industriegeschichte in Hohenlohe
  • Historische Altstadt Öhringen mit Stiftskirche, Schloss und Hofgarten. 

Parkplatzempfehlung:öffentlicher Parkplatz Herrenwiese, Öhringen

Anreise mit der Bahn:
Hier geht es zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Weitere Details
zur Radtour

Der Radweg entlang der Ohrn verbindet die Große Kreisstadt Öhringen mit dem Kocher-Jagst-Radweg.

Beim Bau des Radwegs wurden sieben neue Brücken errichtet, die jeweils in einer Regenbogenfarbe erstrahlen. Die idyllische Radstrecke entlang des Gewässers können Sie von Öhringen aus (mit Bahnanschluss) über Unterohrn bis nach Ohrnberg am Kocher erkunden. Die Strecke ist beidseitig beschildert und zeichnet sich durch geringe Höhenmeter aus. Somit ist sie auch für Familien mit Kindern ein Vergnügen. Bei der Helenenquelle ergibt sich auf halber Strecke eine schöne Rastmöglichkeit.