Z4 Per Pedal zur Poesie
Literarischer Radweg Baden-Württemberg

Der „Literarische Radweg 01“ führt Sie auf den Spuren von Heuss und Hölderlin durch eines der schönsten und größten Weinlandschaften Baden-Württembergs.

Radeln Sie mit Blick auf jahrhundertealte terrassierte Steillagen, vorbei an Besenwirtschaften und entlang des Neckars durch das „Land der Poeten“.

"Per Pedal zur Poesie" heißt es auf insgesamt 11 Radrouten im Literaturland Baden-Württemberg. Die Route 01 führt durch die Weinlandschaften im Naturpark Stromberg-Heuchchelberg und Neckartal. Auf diesem literarischen Radweg begegnet der Kulturradler u.a. den Lebens- und Wirkungsstätten von Friedrich Hölderlin, Sophie La Roche und Theodor Heuss.

TOUR-DETAILS

Routenplakette - Literaturland Baden-Württemberg

Distanz: 36,3 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel

STEIGUNG: 189 m

GEFÄLLE: 189 m

TOUR: Rundtouren

Start: Lauffen am Neckar

Fahrzeit: 4-5 Stunden

Wegcharakteristik:
überwiegend asphaltiert, kurze Abschnitte auf Schotter und befestigten Wirtschaftswegen

Beschilderung:
durchgehend beschildert: blaue Feder

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Hölderlin- und Weinstadt Lauffen am Neckar:
    Hölderlin-Museum, historische Altstadt
  • Heuss- und Weinstadt Brackenheim:
    Theodor Heuss Museum
  • Heimatmuseum Brackenheim-Botenheim
  • Altstadt Bönnigheim
  • Cleebronn:
    Natur-Kultur-Pfad am Michaelsberg, Schloss Magenheim, Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill

Parkplatzempfehlung:
Bahnhof Lauffen am Neckar

Besonderheiten

  • DB-Anschluß im Neckartal: Kirchheim am Neckar oder Lauffen am Neckar
  • Abkürzungsmöglichkeit zwischen Bahnhof Kirchheim und Bahnhof Lauffen mit der DB (ca. 13 km weniger)

Anreise mit der Bahn:
Hier geht es zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Weitere Details
zur Radtour

Diese Radtour wurde vom Deutschen Literaturarchiv in Marbach ins Leben gerufen und gehört zu den elf literarischen Radwegen "Per Pedal zur Posie" in Baden-Württemberg.

Start dieser Weinradtour im Literaturland Baden-Württemberg ist in Lauffen am Neckar. Hier erblickte 1770 Friedrich Hölderlin das Licht der Welt und wuchs zu einem der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache heran.

Vorbei an den bekannten Katzenbeißer-Weinlagen – einem beeindruckenden Steillagen-Areal – führt der Radweg von der Neckarstadt an der Zaber entlang über Meimsheim nach Brackenheim. Hier begegnen Sie dem ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss, der als Politiker und Staatsmann, Journalist und Literat wirkte.

Am Michaelsberg bei Cleebronn folgt der einzig nennenswerte Anstieg auf dieser Radtour. Wobei sich aus den Weinlagen am Michaelsberg ein wunderbarer Blick eröffnet - die Empfehlung: mal kurz anhalten und umschauen. 

Sie umrunden den markanten Michaelsberg und mit ihm den höchsten Punkt der Route. Vom geschichtsträchtigen Hofgut Katharinenplaisir startet die Abfahrt durch die Weinberge nach Bönnigheim. Dort treffen Sie auf die Spuren von Sophie La Roche, Wegbereiterin des weiblichen Schreibens.

Der Radweg führt Sie von Bönnigheim über Hohenstein nach Kirchheim, wo Sie den Marktplatz überqueren und zum Neckartal-Radweg gelangen. Auf dem Weg zurück nach Lauffen begleiten Sie Weinberge und Flusstal.

Empfehlung
für Kulturradler

In Lauffen am Neckar bietet nicht nur das Hölderlin-Zimmer im Museum im Klosterhof interessante Einblicke in das Leben und Wirken des Dichters Friedrich Hölderlin. Bei einem "Lyrischen Weinspaziergang" in der Weinstadt am Neckar kommt man der Gedankenwelt von Hölderlin besonders unterhaltsam näher.

In Brackenheim hält das Theodor Heuss Museum spannende und teils ungewöhnliche Einblicke in das Leben des ersten deutschen Bundespräsidenten bereit. Bei einem literarischen Spaziergang kann jeder in das Leben des großen Staatsmann eintauchen und einen Schluck seines Lieblingsweins probieren.

Empfehlung
für Weinradler

Am Michealsberg Cleebronn betreiben die Weingärtner Cleebronn-Güglingen einen Weinausschank im Steinbruch Näser - von April bis Oktober werden hier neben den Weinen vom Michaelsberg kleine Snacks angeboten. Ein schöner Rastplatz mit Aussicht.

Am Kiesplatz in Lauffen – nur wenige Meter vom Tourstart am Bahnhof entfernt – steht das Weinmobil am Neckar. Von April bis Oktober ist jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet. Die perfekte Einkehr zum Abschlss der Tour.