Erftaler-Mühlen-Radweg
Tagestour für Naturliebhaber

Der 31 km lange Erftaler-Mühlen-Radweg führt entlang von zahlreichen Mühlen von Erfeld im Bauland bis nach Bürgstadt am Main.

Der Erftal-Mühlen-Radweg verläuft von Erfeld im Bauland durch das malerische, naturbelassene Erftal bis nach Bürgstadt am Main. Diese Radtour ist etwa 31 Kilometer lang, der Höhenunterschied beträgt ca. 180 Meter. Wenn Sie die Tour von Erfeld aus mit dem Rad fahren, geht es bis Bürgstadt stetig bergab.

 

TOUR-DETAILS

Logo Erftal-Mühlen-Radweg

Distanz: 31,0 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel

STEIGUNG: 428 m

GEFÄLLE: 364 m

TOUR: Streckentouren

Start: Bürgstadt oder Hardheim

Fahrzeit: 4:06

Wegcharakteristik:
Am besten mit Trekking- oder Mountainbike befahren. Nicht für Rennräder und Kleinkinder geeignet.

Beschilderung:
durchgehend mit dem Symbol zum "Erftaler-Mühlen-Radweg" beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Hardheim-Erfeld: Alte Grünkerndarre
  • Hardheim-Bretzingen: ehem. Ölmühle
  • Hardheim: Raketenmodell Ariane 5-Trägerrakete
  • Hardheim: Wolfahrtsmühle (Restaurant und Hotel)
  • Riedern: Gaimühle

 

Anreise mit der Bahn:
Hier geht es zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.
 

Weitere Details
zur Radtour

Vom Ausgangspunkt der Radtour führt die Tour an zahlreichen Mühlen vorbei, wie im oberen Erftal die Beichertsmühle, bei Bretzingen die Obere, Mittel und Untere Mühle. Doppelmühle, Volks- und Gärtnersmühle bei Hardheim.

Im unteren Erftal radelt man vorbei an weiteren Mühlen, z. B. dem Ausflugslokal Wohlfahrtsmühle bis man schließlich an Bürgstadt, den Zielpunkt der Radtour gelangt

Empfehlungen für Rast und Einkehr