Karl Drais-Radweg
Auf den Spuren des Erfinders Karl Drais

Auf dem Karl Drais-Radrundweg können Sie mehr über den Erfinder, sein Wirken und die Zeitepoche, in der er lebte erfahren.

Der Radweg führt durch alle Waldbrunner Ortsteile und so finden Sie unterwegs zahlreiche Infotafeln und begegnen wunderschönen Naturlandschaften.

Der ca. 23 Kilometer lange Radrundweg führt durch alle Waldbrunner Ortsteile. So können Sie die Schönheit der Natur am höchsten Punkt des Odenwaldes und seiner Umgebung genießen. Infotafeln an verschiedenen Stationen des Radwegs sollen an den Erfinder und sein Wirken erinnern.

TOUR-DETAILS

Logo Karl-Drais-Radweg

Distanz: 23,2 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel

STEIGUNG: 299 m

GEFÄLLE: 299 m

TOUR: Rundtouren

Start: Waldbrunn

Fahrzeit: 1:43

Wegcharakteristik:
überwiegend asphaltiert, einige kleiner Abschnitte auf Waldwegen

Beschilderung:
durchgehend beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Waldbrunn-Mülben: Stutenmilchfarm
  • Waldbrunn-Strümpfelbrunn: Katzenbuckel-Therme
  • Waldbrunn: Katzenbuckel (mit 626m die höchste Erhebung im Odenwald)

Parkplatzempfehlung:
Waldbrunn, Katzenbuckel-Therme

Besonderheiten

  • Interessante Informationen rund um den Erfinder, sein Wirken und die Zeitepoche in der er lebte enthalten die Infotafeln, die an verschiedenen Stationen des Radweges aufgestellt sind. Auch für Familien ist dieser Rundweg ein interessantes und tolles Erlebnis.

Anreise mit der Bahn:
Hier geht es zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.
 

Weitere Details
zur Radtour

Der ca. 23 Kilometer lange Radrundweg führt durch alle Waldbrunner Ortsteile. So können Sie die Schönheit der Natur am höchsten Punkt des Odenwaldes und seiner Umgebung genießen. Infotafeln an verschiedenen Stationen des Radwegs sollen an den Erfinder und sein Wirken erinnern. Sie zeigen das Leben des Karl Drais, der in Waldkatzenbach von 1839 bis 1845 lebte und arbeitete, Informationen zu der Zeitepoche, in der er lebte und seine Erfindungen.

Hierzu zählt die sogenannte Laufmaschine, das erste Fahrrad, mit dem er die technische Welt grundlegend veränderte. Sein Ur-Fahrrad bescherte der Nachwelt einen großen Fortschritt und so entstand in der Weiterentwicklung das Fahrrad, das heute von den Straßen und Wegen nicht mehr wegzudenken ist. Auch für Familien ist dieser Radweg ein interessantes und tolles Erlebnis.

Tipp: Besuchen Sie in Waldbrunn doch auch den Katzenbuckel und seinen Aussichtsturm mit einem traumhaften Rundumblick oder die Katzenbuckel-Therme. Sie ist der ideale Ort für Ruhe und Entspannung.