Limes und GourmetTour - Auf den Spuren der Römer 
Tagestour bei Zweiflingen

Entlang am Limes durch die Gegend um Zweiflingen

Auf dieser Rundtour erkunden Sie eine Gegend, in der früher die Römer den Limes bauten. 

TOUR-DETAILS

Distanz: 24,1 km

SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel

STEIGUNG: 338 m

GEFÄLLE: 338 m

TOUR: Rundtouren

Start: Sportplatz Zweiflingen

Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Wegcharakteristik:
Wenig befahrene Verkehrsstraßen sowie Feld- und Forstwege, kurze Wegeabschnitte auf Schotterwegen

Beschilderung:
durchgehend mit Routenlogo beschildert

Sehenswürdigkeiten & Freizeittipps

  • Schloss Friedrichsruhe 
  • LimesBlick/Pfahldöbel Zweiflingen

Parkplatzempfehlung:
Parkplatz am Sportplatz Zweiflingen

Weitere Details
zur Radtour

Diese Tour führt auf den Spuren der römischen Antike an der Grenze des Weltreichs entlang. Zweiflingen, die kleinste Gemeinde im Hohenlohekreis, bildet den Ausgangspunkt dieser Zeitreise. Ergänzt um Gemarkungen der „Römer- Stadt“ Öhringen und der Gourmetadresse Nummer eins in Hohenlohe, ergibt sich eine anspruchsvolle Tour am nördlichen Rand der Hohenloher Ebene mit einem Abstecher ins Kochertal.

Die überwiegend ländlich strukturierte Gemeinde Zweiflingen liegt nördlich von Öhringen am Rand der Hohenloher Ebene. Bekannt ist der Zweiflinger Teilort Friedrichsruhe, in dem sich das renommierte und mehrfach ausgezeichnete Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe mit Spa befindet. Auch der angeschlossene Golfplatz und die Minidampfbahnfahrten tragen zum Bekanntheitsgrad bei. Bei Pfahlbach, ebenfalls ein Teilort der Gemeinde, ist der römische Limes mit Wall und Graben auf fast 300 Meter Länge besonders gut erhalten. Hier befindet sich auch der Limes Blick – unbedingt einen Abstecher wert. Ackerbau, Schweinezucht, Obstbau und Sonderkulturen, wie Gemüse und Beeren haben ihre Grundlage in den sehr fruchtbaren Böden der Hohenloher Ebene. Damit bilden sie wichtige Grundlagen für die kulinarischen Genüsse und Gourmetangebote.