Wein über Berg und Tal–Wandern und Feiern in den Löwensteinern Bergen

WeinRadReise Weinsberger Tal

Programmvorschlag

Das Weinsberger Tal, das Weintal im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, bietet sich über Himmelfahrt für eine WeinRadReise an.          Weinhüttle und Weinfeste sind aussichtsreiche oder gesellige Raststationen auf den Touren.

Die Empfehlung für eine passende Übernachtung: im "Weinsüden Weinhotel" oder mit dem Wohnmobil direkt auf dem Winzerhof.

Programmvorschlag Tag 1 – Donnerstag, 18. Mai 2023

WT1 Treue-Weiber-Tour (31,8 km & 173 km)

Je nach Fahrtrichtung geht es in leichtem Auf und Ab durch die Weinberge bis zum Talschluss am Breitenauer See. Nach einer aussichtsreichen Rast am "Wengerthäusle am Breitenauer See" oder am "Weinausschank im Wildenberg" (beide ab April an Sonn- & Feiertagen geöffnet) rollt es weitgehend eben entlang der Sulm zurück zum Ausgangspunkt. 

Bei umgekehrter Fahrtrichtung kommt der hügelige Teil im zweiten Tourabschnitt.

Den Abend kann man im Rappenhof, einem "Haus der Baden-Württemberger Weine" und "Schmeck-den-Süden Gastronomen", kulinarisch ausklingen lassen.

Programmvorschlag Tag 2 – Freitag, 19. Mai 2023

WT6 Per Pedal zur Poesie (34,8 km & 210 Hm) 

Vorschlag für den zweiten Tag ist ein Ausflug zu den Streuobstwiesen der Nachbartäler.  Rund 35 km sind es, wenn bis zum Toureinstieg in Bretzfeld die Anfahrt mit der S-Bahn erfolgt. Von dort geht es hinüber ins Brettachtal und durch das Kocher- und Neckartal wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Die Streckentour kann auch als Rundtour gefahren werden: rund 10 km und 60 Hm mehr sind es bei der Anfahrt über den Sulmtal-Radweg bis zum Tourstart in Obersulm-Eschenau.

Den Ausklang sollte die Tour in einer der zahlreichen Besenwirtschaften finden. Erlenbach ist quasi "Besenhauptstadt" Baden-Württembergs , hier ist eigentlich immer eine dieser regionaltypischen Weinstuben geöffnet. Im Besen geht´s gesellig zu und man trifft die "Einheimischen". 

Programmvorschlag Tag 3 – Samstag, 20. Mai 2023

WT2 Streuobstour (34,6 km & 265 Hm)

Aussichtsreiche Tour, die nach dem ersten Abschnitt im Sulmtal auf der zweiten Hälfte die Ausläufer der Löwensteiner Berge "erklimmt". Mal geht es mitten durch das Rebenmeer, mal ganz oben am Waldrand entlang mit Aussicht über das Weintal, wie das Weinsberger Tal auch genannt wird.

Unterwegs laden zahlreiche Besenwirtschaften, die regionaltypischen Weinstuben, zur Einkehr und Rast ein.

Der Tipp für´s Abendprogramm: Tapas & Wine auf Burg Wildeck
Kulinarische Premiumweinprobe des Staatsweingut Weinsberg (VDP) im besonderen Ambiente der Burg mit begleitenden Tapas. 

 

Programmvorschlag Tag 4 – Sonntag, 21. Mai 2023

WT4 Eschenauer Paradies & Löwensteiner Berge (43 km & 560 Hm)

Wer die Höhenmeter nicht scheut, erlebt hier eine tolle Radtour durch das Eschenauer Paradies – der Name erschließt sich Ihnen bei der Fahrt.
Anfahrt ab Weinsberg mit der S-Bahn bis Bahnhof Obersulm-Eschenau oder nach dem Auschecken direkt in Eschenau am Bahnhof parken.

Bei der Fahrtrichtung Adolzfurt - Brettach - Wüstenrot - Löwenstein kurz vor dem Tourende die Schlusseinkehr am "Wengertshäusle am Breitenauer See" mit einer schönen Aussicht über das Weinsberger Tal und die Radrouten der ersten drei Tage.

Empfehlungen für genussvolle "Radlerherbergen" 

Hotel-Gutsgaststätte Rappenhof
Weinsüden-Weinhotel und Haus der Baden-Württemberger Weine sowie Schmeck-den-Süden Gastronom

Flair Landgasthof Roger
Bett+Bike sowie Haus der Baden-Württemberger Weine und Schmeck-den-Süden Gastronom

Weingut Schönbrunn - Wohnmobilstellplätze:
aussichtsreiche Ortsrandlage direkt auf dem "Württemberger Weingut des Jahres 2021/2022"

Weingut Koppenhöfer
Hexenhäuschen, Ferienwohnungen & Vinorant Karl